Startseite  Leseproben  Gästebuch  Online- Shop

 

Träume süß mein kleiner Schatz 

Es war einmal ein kleiner Junge namens Marlon. Der wollte nicht schlafen, weil er nichts Interessantes  verpassen wollte.

Eines Tages war Marlon bei seiner Oma zu Besuch. Als seine Oma meinte es wäre Schlafenszeit, fing Marlon an zu meckern und zu weinen.  Seine Oma fragte ihn: „Warum weinst du?“ Marlon antwortete: „weil ich nicht schlafen will, vielleicht passiert hier ja was ganz Spannendes und dann verpasse ich es.“

Oma fing an zu lachen: „Aber Marlon, was solltest du denn verpassen? Es ist genau anders herum. Wenn du nicht schläfst, verpasst du etwas.“ Marlon fragte verdutzt: „Was verpasse ich denn beim Schlafen?“…

Ihr wollt wissen was man im Schlaf alles verpassen kann?

Dann ab in den Shop. Dort findet ihr die gesamte Geschichte in dem Buch "Kurzgeschichten für kleine Abenteuerer".

Zurück