Startseite  Leseproben  Gästebuch  Online- Shop

 

Das Mädchen mit dem Herz aus Gold

 

Dunkel war die Nacht und kalt. Das kann ich euch sagen. In den Fenstern schien kein Lichtlein mehr. Stille herrschte auf der Straße.

Nur in einer Kammer loderte eine Kerze, klein aber hell.

Ein alter Mann lebte in dieser Kammer. Zusammen mit seiner Enkelin Melin. Der alte Mann kümmerte sich um Melin, seit ihre Mutter bei ihrer Geburt gestorben war. Er brachte ihr alles bei, was er wusste und lehrte sie sanft, gutmütig und hilfsbereit zu sein.

Die zwei lebten in einem kleinen Dorf, in welchem man mehr Schweine als Menschen zählen konnte. Ja, das stimmt. Wo auch immer man hinsah, grunzten kleine und große Schweinchen, Schweine mit und ohne Flecken. Aber nun genug von den Schweinchen. Eigentlich wollte ich euch die Geschichte von Melin erzählen. Also… wo war ich?...

Was passiert mit Melin und ihrem Opa? Finde es heraus. Schau doch in unseren Online- Shop.

Zurück